Die beliebtesten Reiseländer der Österreicher

0

Griechenland und London teilen sich den ersten Platz auf der Liste der Lieblings-Reiseziele der Österreicher. Speziell die Kombination aus kulturell motivierten Kurztrips und dem Badeurlaub liegen im Trend. Somit stehen das griechische Festland sowie umliegende Inseln an der Spitze der Beliebtheitsskala. Die Österreicher bevorzugen im gleichen Fall Sport- und Aktivreisen. Auch Städtereisen erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier führt London als Lieblings-Destination, gefolgt von New York und Bangkok.

Die Österreicher lieben es kulturell

Hinter Griechenland stellen Italien, Kroatien, Deutschland und Frankreich die bevorzugten Ferienziele der Österreicher dar. Durch die Unruhen in Ägypten wichen viele Urlauber auf andere Destinationen aus. Hier liegen Spanien und die Urlaubsregionen der Türkei im Fokus. Als sehr gefragtes Ziel der Österreicher gilt Nordamerika. Als Mischung zwischen Luxusurlaub und Abenteuer-Trip gehören die USA zwingend auf die Liste der Top-Ten-Reiseziele. Generell verbinden die Österreicher im Urlaub gern Aktivreisen mit kulturellen Kurztrips. Kurzrundreisen in Bali, Sri Lanka und Thailand bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Aktivurlauber existieren spezielle Angebote, die sportliches Vergnügen mit einzigartiger Kulisse verbinden.

Publikumsmagnet London

Im besonderen Maße reisen die Österreicher für eine Städtereise in die Hauptstadt Großbritanniens. Dieser Trend besteht speziell in den Sommermonaten. Laut einer Studie buchen Urlauber zwischen Juni und September am häufigsten Flüge in das kulturelle London. Die Städte New York und Bangkok stehen bei den Feriengästen im gleichen Fall hoch im Kurs. Dem Trend folgend, nehmen auch europäische Städte eine große Bedeutung in der österreichischen Reiseplanung ein. Berlin, Barcelona, Amsterdam, Paris oder Hamburg – diese Metropolen versprechen einzigartige Reiserlebnisse. Als kultureller Höhepunkt präsentiert sich Istanbul. Das Flair von 1001 Nacht lockt mehr und mehr Österreicher in die türkische Destination.

Neue Trends und Reiseziele

Besonders in den warmen Monaten bewegen sich die Österreicher bevorzugt an der frischen Luft. Urlaubsflair in Verbindung mit einem gemeinsamen Fitnesstraining sorgt für Spaß bei Aktivreisen. Des Weiteren unternehmen österreichische Urlauber mehr Fernreisen. Knapp 87,9 Prozent aller Feriengäste zieht es in die Ferne. Südafrika, Kenia und Tansania stehen zur Auswahl. Ebenso gilt Sansibar als beliebtes Ferienziel, wobei sich die Tourletter Touristikmarketing GmbH als ein Veranstalter zeigt. Die Angebote variieren entsprechend dem jeweiligen Reise Magazin. Von den Reisenden organisieren sich 48 Prozent ihre Auslandsreise individuell.

Teilen.

Über Autor

Wir von griechische-inseln.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um Griechische Inseln. Die Redaktion gibt Ihnen Tipps für die Freizeit, einen Überblick über die verschiedenen Reiseziele und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo